Ich verbinde die Worte Sinne und Sinnlichkeit mit Erotik. Geht es in dem Seminar um Sex und solche Dinge?

 

Ein Thema während des Seminars sind Bedürfnisse und tabuisierte Themen. Dabei muss es nicht unbedingt um Sex gehen.

Sinnlichkeit beginnt schon viel früher und hat sehr viel mit Wahrnehmung zu tun, mit dem Zugang zum eigenen "Bauchgefühl".


Es ist durchaus wahrscheinlich, dass bei dem Seminar auch Themen zur Sprache kommen, die mit dem Wunsch nach mehr Nähe oder Berührungen zu tun haben, oder mit Bedürfnissen, die man sich bisher noch nicht einmal selbst eingestehen mochte.


Es kommt durchaus vor, dass die eigenen Bedürfnisse mit den eigenen Wertevorstellungen an sich selbst nicht zusammen passen und das zu massiven inneren Konflikten führt, über die man sich gar nicht im Klaren ist.

 

Ich wünsche mir die größtmögliche Offenheit bei meinen Teilnehmern, im Sinne einer Atmosphäre, die es erlaubt, ohne Ängste vor Kritik und "Verurteilung" über diese Themen sprechen zu können.

Denn es ist sehr wichtig, dass wir uns selbst mit diesen Themen auseinander setzen, um sie dann in einem weiteren Schritt zum Beispiel mit einem Partner zu besprechen und entscheiden zu können, wie man selbst mit der Situation umgeht. 

 

Das Seminar ist DEFINITIV KEIN Erotik-Seminar,  der verbale Austausch steht im Vordergrund :-).

 

 

 

Warum findet das Seminar nicht zentraler in Deutschland statt?

 

Für Sankt Peter-Ording habe ich mich aus vielerlei Gründen entschieden.

Neben dem unvergleichlich langen und breiten Strand, der Raum gibt, auszuweichen und auf langen Spaziergängen den Kopf frei zu bekommen, bieten dort auch Kiefernwälder die Möglichkeit, tatsächlich alle Sinne anzusprechen und zur Ruhe zu kommen. Auch gibt es hier genügend Raum für diejenigen, die sich der wilden Natur der See und des Windes etwas entziehen möchten.

 

Sankt Peter-Ording liegt weit genug weg, um nicht "eben mal" nach Hause zu fahren und doch noch etwas zu erledigen und sich vom Alltag einholen zu lassen. Mit dem Thermalbad, dem Wellnessbereich und einer großen Saunalandschaft in der Dünen-Therme können auch die Genießer auf Wunsch noch einmal ganz für sich die Sinne ansprechen.

Und - das ist etwas, was ich allen Teilnehmern als Empfehlung als Herz lege - Sankt Peter-Ording ist der perfekte Ort, um das Seminar noch 1-2 Tage allein nachwirken zu lassen.

 

 

Ich habe noch Fragen zum Seminar und bin mir unsicher, ob es das Richtige für mich ist

 

Dann schreib mir ein kurzes Mail. Ich melde mich gerne und wenn wir nicht zu weit auseinander wohnen, besteht auch die Möglichkeit, eines kurzen persönlichen Treffens, in dem wir bei einem Kaffee oder Tee Deine Fragen besprechen.

 

 

Wie groß wir die Gruppe sein?

 

Das Seminar hat einen Mindestteilnehmerzahl von 8 und eine maximale Teilnehmerzahl von 12. Nur so sehe ich es als gewährleistet, dass ich allen Teilnehmer gleichermaßen gerecht werden kann  und die Individualität des Einzelnen genügend Raum hat. 

 

I